Termine

Die Anfahrten zu den Veranstaltungen erfolgt in Fahrgemeinschaften. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob Sie mitgenommen werden möchten oder mit eigenem PKW fahren. Jede Veranstaltung kann nur bei genügender Teilnehmerzahl stattfinden.

Mittwoch, 21.02.2018

Einweihung des Schneepflugdenkmals

 - Treffpunkt: Dorfplatz Klein Flintbek

Dieser Schneepflug ist 1947 von dem Klein -Flinbeker Schmiedemeister Alfred Schröder und seinem Lehrling Hannes Werdehausen gebaut worden und wurde bis in die Mitte der 1970-iger Jahre von den Klein - Flintbeker Landwirten zunächst von Pferden und später von Treckern gezogen. Auf Veranlassung des Kultur- und Verschönerungsvereines wurde er vom Eiderheim renoviert und von der Gemeinde aufgestellt.

Kosten: frei

Mittwoch, 07.03.2018

Mitgliederversammlung am 07.03.2018

 - Gemeindezentrum der ev. Kirchengemeinde Flintbek

im Gemeindezentrum der ev. Kirchengemeinde Flintbek ...

Weiterlesen …

Patenschaft für Bänke

 - Treffpunkt: Gemeindesaal der ev. Kirche

In der Mitgliederversammlung sollen Paten für die vereinseigene Bänke gefunden werden . Die Paten sollen die Bänke pflegen und auf mögliche Reparaturen aufmerksam machen.

Montag, 19.03.2018

Besuch der Bio-Gasanlage in Wattenbek

 - Treffpunkt: Bio-Gasanlage

Im Rahmen des Themas Lebensgrundlagen werden wir die Bio – Gasanlage in Wattenbek im Reesdorfer Weg vor der L49 besuchen. Es wird uns der Aufbau und die Wirkungsweise dieses Kraftwerkes erklärt. Ein gemeinsames Kaffeetrinken im Seecafè ist möglich.

Anmeldung bis zum 12.3.18 (Tel: 04347-5120 oder 3783) - Kosten: frei

Dienstag, 20.03.2018

Fahrt Wikingermuseum Haitabu - im Juni 2018

 - Termin: Juni 2018

Bei einer entsprechenden Nachfrage wird eine Ganztagesfahrt ins neu eröffnete Wikinger Museum und die Haitabusiedlung am Haddebyer Noor in Busdorf bei Schleswig organisiert.

Verbindliche Anmeldung bitte bis zum 20.03.18 unter Tel: 04347/3783 - Kosten: ca 50 €

 

Kekse und Kunst mit einer Flintbeker Künstlerin

 - Termin: geplant für November 2018

Bei entsprechender Nachfrage wird diese Veranstaltung organisiert.

Anmeldungen bitte bis zum 20.3.18 unter der Telefonnummer 04347/3783 - Kosten: keine

Mittwoch, 18.04.2018

Besuch AWR- Büdelsdorf

 - Treffpunkt: Parkplatz Lassenweg - 12:30 Uhr

Wo bleibt unser Müll? Im Rahmen des Themas Lebensgrundlagen werden wir das Abfallwirtschaftszentrum (AWZ) der AWR besuchen. Es liegt auf einem ca. 30 Hektar großen - als Gewerbegebiet ausgewiesenem - Gelände unmittelbar an der Anschlussstelle Rendsburg/Büdelsdorf der Autobahn A7 Hamburg. Unter sachkundiger Führung wird uns die Anlage erklärt. Im Anschluss des Besuches wird die Möglichkeit zum Kaffeetrinken am Kanal gegeben.

Anmeldung bis zum 11.4.18 (Tel: 04347-5120 oder 3783)

Dienstag, 24.04.2018

Aktion „Sauberes Flintbek“

 - Treffpunkt u. Uhrzeit werden noch bekanntgegeben

Der Kultur- und Verschönerungsverein Flintbek unterstützt die Müllsammelaktion der Gemeinde. Alle Mitglieder und Interessierte sind zu dieser Aktion herzlich eingeladen. 

Samstag, 28.04.2018

Ortsführung

 - Treffpunkt: Parkplatz Lassenweg

Mitglieder des Vereines haben eine zweistündige Ortsführung durch Flintbek ausgearbeitet. Mit dem Bus geht es in die verschiedenen Ortsteile, in denen man sowohl “Neues“ als auch „Altes“ zu sehen bekommt. Hierbei wird auch die jüngere und ältere Flintbeker Ortsgeschichte gestreift. Wo stand eine Turmhügelburg? Wer war der Dichter Heitmann? Wo ist die Flintbeker Sichel? Wo steht die 1000-jährige Eibe? und viele Fragen mehr werden auf dieser Tour beantwortet.

Anmeldung bis zum 20.4.18 (Tel: 04347-5120 oder 3783)

Kosten: 15 € /Mitglieder 10 €

Mittwoch, 16.05.2018

Besuch des Wagyu-Rinderhof in Negenharry

 - Treffpunkt: Negenharry, Wattenbeker Weg 3

Das Wagyu – Rind ist eine Rinderrasse japanischen Ursprungs und das teuerste Hausrind der Welt. Das Fett ist in feiner Marmorierung im Muskelfleisch verteilt. In Kombination mit dem seltenen Vorkommen und der . langsamen Mast ist das Fleisch nicht nur eine Delikatesse, sondern auch ein gefragtes Luxusprodukt.

Anmeldung bis zum 9.5.18 (Tel: 04347-5120 oder 3783) - Kosten: keine