Neue Bänke in der Flintbeker Gemarkung

Seit Jahren bemüht sich der Kultur-und Verschönerungsverein Flintbek darum, an den Wanderwegen Flintbeks Ruhebänke aufzustellen und diese zu pflegen. Jetzt wurde die in Christiansruh gestohlene Bank ersetzt . An der Straße von Flintbek nach Schönhorst  wurde an der Einmündung des Weges nach Böhnhusen den Wanderern und Radfahrern die Möglichkeit zur erholsamen Rast geboten. Die bunte Bank wurde von den Wanderern gut angenommen. In der Zukunft sollen alle in der Gemarkung stehenden Bänke mit Notruf- und Standortnummern versehen werden. Ein Bankkataster wird im Moment vom Verein erstellt. Die vereinseigenen Bänke sind durch entsprechende Namensschilder gekennzeichnet. Der Vorstand bittet alle Nutzer der Bänke eventuelle Schäden dem Verein zu melden.

U. Sutter

Zurück